Die Grossen, Kleinen Züge von Wales

Rundreise mit den nostalgischen Zügen durch Wales


Bahnreise nach Wales und zurück

Spektakuläre Landschaften und interessante Städte

  Historische Züge und grossartige Strecken


  Zahnradbahn auf den höchsten Berg von Wales

Reiseprogramm - Die Grossen, Kleinen Züge von Wales (10 Tage)

Nachfolgend finden Sie das detaillierte Programm der Reise "Die Grossen, Kleinen Züge von Wales"

Bilder: Mit einem Klick auf ein Bild wird dieses vergrössert.
Bilderalbum: Mit einem Klick auf das erste Bild wird dieses vergrössert und die nachfolgenden Bilder sind über die Pfeiltaste erreichbar.

EUROSTAR im Bahnhof London St Pancras

1. Tag: Anreise nach Wales

 
Anreise nach Paris und Weiterfahrt im EUROSTAR Zug über Lille und durch den Kanaltunnel nach London, wo wir im monumentalen St Pancaras Bahnhof eintreffen. Nach einem kurzen Fussmarsch zum Euston Bahnhof besteigen wir den britischen Hochgeschwindigkeitszug, der uns nach Wales bringt. Ankunft am späteren Abend im Seebadeort Llandudno, wo wir das Hotel für zwei Nächte beziehen.

Zugsverpflegung im Rahmen der von den Bahngesellschaften angebotenen Mahlzeiten. Übernachtung in Llandudno für zwei Nächte.

Blick auf den Seebadeort Llandudno
Blick auf die Stadt Llandudno

2. Tag: Mount Snowdon, der höchste Berg von Wales


Heute besuchen wir den mit 1085 m höchsten Berg von Wales. Carfahrt nach Llanberis, einem malerischen Ort am gleichnamigen See gelegen. Hier besteigen wir den Zahnradbahnzug zur Fahrt auf den "Summit", den Gipfel des Mount Snowdon. Nach einem kurzen Aufenthalt führt uns der Zahnradbahnzug zurück nach Llanberis. Zeit zur freien Verfügung und Möglichkeit zu einer Fahrt mit der "Llanberis Lake Railway" entlang dem See. Am Nachmittag Rückfahrt im Car nach Llandudno und Zeit zu einem Bummel durch den Seebadeort.

 Abendessen im Hotel.

Zahnradbahn auf den Mount Snowdon

Bilderalbum zur "Snowdon Mountain Railway"

Llanberis Lake Railway
Blick auf den Bahnhof Llangollen am River Dee

3. Tag: Dampfzug und Kanalboot in Llangollen

 
Wir fahren im Car nach Llangollen, wo wir in den historischen Dampfzug umsteigen. Wir fahren mit dem normalspurigen Museumszug entlang dem Fluss Dee nach Corwen und zurück. Am Nachmittag gleiten wir mit einem Kanalboot durch den Llangollen Canal, eine der schönsten Wasserstrassen Britanniens. Dabei überqueren wir das spektakuläre "Pontcysyllte Aqueduct", eine technische Meisterleistung und UNESO-Weltkulturerbe. Rückfahrt nach Llandudno.

Mittagessen unterwegs und Abendessen im Hotel.

Dampfzug im Bahnhof Llangollen
Llangollen Railway
Der Pontcysyllte Acqueduct
Der "Llangollen Canal" eine beliebte Wasserstrasse für Freizeitkapitäne

4. Tag: Great Orme Tramway und das Conwy Tal

 
Am Vormittag fahren wir mit der altertümlichen "Great Orme Tramway" auf den "Great Orme Head". Von diesem Felsen, auf einer Halbinsel hoch über Llandudno gelegen, geniessen wir, schönes Wetter vorausgesetzt, eine prächtige Aussicht. Die Bahn wurde 1902 in Betrieb genommen, ist eine Kombination aus Strassenbahn und Standseilbahn und fährt noch heute mit der Technik aus den Anfängen des 20. Jahrhunderts. Am Mittag besteigen wir im Stadtbahnhof von Llandudno den Zug und fahren durch das idyllische Tal des Conway Flusses bergwärts nach Blaenau Ffestiniog. Weiterfahrt mit dem Car durch die walisischen Berge nach Porthmadog. Hier beziehen wir die Zimmer in einem besonderen Hotel…

Abendessen im Hotel. Übernachtung in Porthmadog für drei Nächte.

Die historische "Great Orme Tramway"

Bilderalbum zur "Great Orme Tramway" in Llandudno

Die historischen Züge der Ffestiniog Railway

5. Tag: Ausflug in die Schieferberge


Am Vormittag fahren wir mit dem Dampfzug der "Ffestiniog Railway" von Porthmadog in die Schieferberge nach Blaenau Ffestiniog. Hier gab es einst grosse Bergwerke in denen Schiefer abgebaut wurde. Die Bahn wurde ursprünglich zum Abtransport des Schiefers in den Hafen von Porthmadog erbaut. Wir besuchen ein Bergwerk und fahren mit der "Miners Tramway" ins Berginnere. Zudem geniessen wir in der "Miners Tavern" den Lunch. Am späteren Nachmittag fahren wir mit dem Dampfzug zurück nach Porthmadog.

 Mittagessen unterwegs und Abendessen im Hotel.

Bilderalbum zur "Ffestiniog Railway" und zur Schiefermine

6. Tag: Mit der "Welsh Highland Bahn" nach Caernarfon

 
Eine grossartige Bahnstrecke durch eine einsame und wildromantische, walisische Landschaft! Wir fahren mit der "Welsh Highland Railway" von Porthmadog über Beddgelert nach Caernarfon. Hier haben wir Zeit zu einer Erkundung der historischen Stadt an der "Menai Street" mit seiner mittelalterlichen Burg. Am Nachmittag geniessen wir nochmals die gemächliche Fahrt im Dampfzug und treffen am späteren Nachmittag in Porthmadog ein.

Abendessen im Hotel.

Fahrt mit der "Welsh Highland Railway"
Blick auf die Hafenstadt Caernarfon an der "Menai Street"
Blick auf die Stadt Porthmadog

Bilderalbum zur "Welsh Highland Railway"

Blick auf die Stadt Aberystwyth

7. Tag: Die Talyllyn Railway und Aberystwyth


Transfer zum Bahnhof von Porthmadog, wo wir den Zug besteigen, der uns nach Tywyn bringt. Die Strecke folgt der Cardigan Bay und überquert in Barmouth die Mündung des Mawddach-Flusses mit einer langen, historischen Brücke. In Tywyn steigen wir in den Zug der Talyllyn Eisenbahn um und fahren mit dem historischen Zug zum Endpunkt Nant Gwernol und zurück. Auch diese, heute als Museumsbahn betriebene Strecke, war einst für den Transport von Schiefer gebaut worden. Am Nachmittag fahren wir mit dem Car über Machynlleth nach Aberystwyth, wo wir Zeit zur Entdeckung der wunderschön an der Cardigan Bay gelegenen Stadt haben. Wir haben auch die Möglichkeit mit der viktorianischen "Cliff Railway", der Standseilbahn auf den "Constitution Hill zu fahren.

 Abendessen im Hotel und Übernachtung in Aberystwyth.

Die historische Eisenbahnbrücke von Barmouth
Die Talyllyn Railway

8. Tag: Küstenfahrt über Porthgain - Pembroke nach Cardiff


Wir reisen im Car entlang der malerischen Küste der Cardigan Bay südwärts über Cardigan zum Hafen von Fishguard und weiter nach Porthgain. Aufenthalt im kleinen, idyllischen Hafenort im "Pembrokeshire". Am Nachmittag fahren wir in den am Milford Haven Sound gelegenen Ort Pembroke. Hier besteigen wir den Zug, der uns entlang der Carmarthen Bay und über Tenby - Carmarthen - Swansea nach Cardiff bringt.

Abendessen im Hotel. Übernachtung in Cardiff für zwei Nächte.
 

Pembroke Castle
Blick auf die Stadt Cardiff
Hafen von Cardiff
Die Brecon Mountains Railway

9. Tag: Ausflug in die Brecon Beacons Mountains

 
Wir besuchen heute den Brecon Beacons Nationalpark. Mit dem Zug fahren wir über die Nebenstrecke im hügeligen Hinterland von Cardiff nach Rhymney. Transfer zur Museumsbahn und Fahrt im Dampfzug der "Brecon Mountain Railway" durch den Nationalpark. Am Nachmittag fahren wir nach Merthyr Tydfil und besuchen Cyfarthfa Castle, einstiger Sitz eines Eisenbarons und heutiges Museum. Das Gebiet im Norden von Cardiff war früher stark industrialisiert. Es gab grosse Kohle- und Eisenerzminen und viele Fabriken der Eisenherstellung. Die erste dampfbetriebene Lokomotive wurde in Merthyr Tydfil gebaut. Rückfahrt im Regionalzug von Merthyr Tydfil nach Cardiff. Am späteren Nachmittag haben wir Zeit zu einem Bummel durch die Stadt Cardiff.

Abendessen im Hotel.

10. Tag: Rückreise ab Cardiff


Am Morgen fahren wir mit dem britischen Hochgeschwindigkeitszug nach London. Cartransfer vom Paddington Bahnhof zum St Pancras Bahnhof. Rückreise mit dem EUROSTAR Zug nach Paris oder Bruxelles.

Britischer Hochgeschwindigkeitszug bei Newport